I. Herren: Kantersieg gegen Bezirksligist FT Dützen zum Abschluss der Vorbereitung 8:1 (3:0)

Am Donnerstag unterlag der TuS Brake im kurzfristigen angesetzten Test beim Landesligisten TuS Dornberg mit 2:1 (0:1).
Nach hoch überlegener erster Halbzeit und 1:0 Führung durch Matthias Lindemann, probierte Coach Johanning im zweiten
Durchgang einiges aus. „Das hat aber nicht sonderlich gut funktioniert“, wie er einräumte, „und verschwindet deshalb
wieder in der Mottenkiste.“

Das finale Vorbereitungsspiel am Samstag Abend gegen die FT Dützen sollte die letzte Feinabstimmung Richtung Saisonauftakt
in einer Woche liefern. Doch kurzfristige Ausfälle zwangen den Trainer zu improvisieren und testeten die Breite des Kaders.

Die Verbliebenen lieferten dann auch zur Überraschung des Trainers eine Sahnevorstellung, passend zum Präsentationstag
der Jugend. Am Ende schickte der TuS den gestandenen Bezirksligisten aus der Staffel 1 mit 8:1 (3:0) nach Hause.
Patrick Ruske und Jannis Wehmeier trafen doppelt. Marko Lukic, Matthias Lindemann, Yannick Engelbrecht und
Zakaria Azrioual steuerten die weiteren Tore für die spielfreudigen Gastgeber bei. „Alle haben sich für weitere
Aufgaben empfohlen und mir die Entscheidungen für nächste Woche sicher nicht leichter gemacht“,
zog Johanning ein zufriedenes Fazit.

TuS Brake: Sissoko – Sprenger, Kreft, Wehmeyer, Dingerdissen – König, Ruske (65. Sablowski), Lukic (59. Josupeit),
Wehmeier – Lindemann (70. Engelbrecht), Azrioual
1:0 (17.) Ruske, 2:0 (29.) Lukic, 3:0 (43.) Wehmeier, 4:0 (49.) Lindemann, 4:1 (51.) Al-Assi, 5:1 (52.) Ruske, 6:1 (72.) Engelbrecht, 7:1 (80.) Azrioual, 8:1 (90.) Wehmeier

Highlights und Tore: https://soccerwatch.tv/spiel/105123/highlight

NEUHEIT: Ab sofort findet ihr alle Highlights und Tore unserer Heimspiele auf Soccerwatch.de