Braker halten zusammen…! Eine kleine „große“ Erfolgsstory oder „was man mit Solidarität so alles erreichen kann?“!

 

Corono und nochmals Corona, was hat diese wahnsinnige Pandemie für Auswirkungen auf das Vereinsleben und die Zukunft?
Diese Frage umtrieb uns – Spielbetrieb abgesetzt, Soccercamp abgesagt, was kommt noch und wie halten wir den Laden zusammen?
Da kam Jörg Pundmann auf eine grandiose Idee und rief die T-Shirt-Aktion „Braker halten zusammen“ ins Leben. Fantastisch…denn das Vorhaben begeisterte gleich den ganzenVerein und der Hau ptvorstand um den Präsidenten, Hans-Joachim Stüwe

 


v.li.: Jörg Pundmann, Klaus Bäcker, Rüdiger Schmidt,
Martin Sprenger, Madlen Klarhorst

rief sämtlicheAbteilungen dazu auf, sich doch bitte an diesem Vorhaben zu beteiligen. Schließlich sollten 3,00 Euro pro Shirt einem guten Zweck in Brake zu Gute kommen.
Gesagt, getan….

Sämtliche Abteilungen schlossen sich der Aktion an und zeigten mit ihrem solidarischen
Verhalten, dass man „zusammen“ eine Menge bewegen kann.
Danke an alle und vor allem an Jörg für diese tolle Idee.
Insgesamt wurden über 160 Shirts verkauft, somit eine Spendensumme von 500,00 Euro gesammelt.
Am 24.08.2020 überreichten Jörg Pundmann und Klaus Bäcker vom Förderverein
der Fußballa

bteilung der Grundschule Brake einen Scheck über diesen Betrag.

Die Schulleiterin, Madlen Klarhorst und die Vertreter des Fördervereins der

Grundschule, Rüdiger Schmidt und Martin Sprenger nahmen den Scheck begeistert an und
versprachen, das Geld sinnvoll und mit Bedacht einzusetzen. Angedacht ist die Ausstattung
spezieller sportlicher Ausrüstungen für den Sportunterricht. Man kann also mit Fug und
Recht sagen, Brake lebt nicht nur…Brake hält zusammen…., Brake bewegt gemeinsam vieles …..
In diesem Sinne, lasst uns so weiter machen.