Hallencups Minikicker und C-Junioren

Das dritte Januarwochenende stand ganz im Zeichen der Braker Jugend, die die Sporthalle der Grundschule Brake für Jugendturniere nutzte. Samstagmorgen starteten unsere Minikicker unter der Leitung von Malena Wehmeyer und Marie Walkenhorst in ihr erstes eigenes Hallenturnier mit vier weiteren Gästen aus Steinhagen, Wellensiek, Dornberg und Ravensberg. Jugendleiter Tim Heidemann, der mit einem Spieler seiner C-Jugend die Turnierleitung übernahm, zog ein positives Fazit: „Der TuS wurde durch die Minikicker und deren Eltern super repräsentiert, es war ein schönes Sportfest für unsere Jüngsten. Auch die Gastvereine waren sehr zufrieden und werden auch unserer nächsten Einladung folgen.“ Sieger wurde die Spvg Steinhagen, die ein starkes Turnier spielte und am Ende verdient den Pokal in die Höhe recken durfte.
Am Nachmittag stand dann das C-Junioren-Turnier auf dem Plan, bei dem sich unsere in zwei Teams aufgeteilte Mannschaft mit dem TuS Dornberg, dem SC Bielefeld und dem VfL Oldentrup messen wollte. Ein paar Tage zuvor hatte sich die JSG Werther/Langenheide mangels Personal vom Turnier abgemeldet, der Nachrücker vom TuS Hillegossen erschien dann leider nicht. Heidemann dazu: „So etwas kann natürlich mal passieren, wenn man einen Termin verwechselt, für den Ausrichter ist das aber immer sehr schade. Wir haben allerdings das Beste daraus gemacht und meine Jungs haben dann auch noch ein starkes Turnier gespielt.“
Der Altjahrgang erzielte in vier Spielen 16 Tore, holte die maximale Punktzahl und zeigte sich sehr spiel- und kombinationsfreudig. Aber auch die 2006er hielten, obwohl nicht vollzählig angetreten, gut mit und schafften mit einem 2:1-Sieg gegen den Turnierzweiten vom SC Bielefeld dann auch noch eine echte Überraschung. Geleitet wurden die Spiele von den Unparteiischen Roger Rudzki und Horst Kranzmann, die sich dafür den Samstagnachmittag freigenommen hatten.
Ein besonderes Lob gilt den Eltern der C-Junioren und der Minikicker, sowie Frank Wehmeyer und Marc Fabian vom Förderverein, die durch ihre Mithilfe für eine üppige Bewirtung und einen sauberen organisatorischen Ablauf sorgten und maßgeblich daran beteiligt waren, dass am Ende alle zufrieden nachhause fahren konnten!
Ein toller Turniertag für den TuS mit viel gegenseitiger Unterstützung, die das Vereinsleben ausmacht!

TuS Brake Fussball