D1: Kreismeisterschaftsfinale verpasst
SC Halle – TuS Brake 4:1 (2:1)

Nach einer tollen Saison, die wir mit dem 2. Platz hervorragend und über unseren Erwartungen abgeschlossen haben, stand nun als Bonus das Halbfinale der Kreismeisterschaftsendrunde im Kurt-Nagel-Parkstadion in Versmold gegen die Sportfreunde vom SC Halle auf dem Plan. Beide Teams waren von Anfang an darauf bedacht, Ball und Gegner bei hochsommerlichen Temparaturen auf ungewohntem Naturrasen laufen zu lassen. Es entwickelte sich ein gut anzuschauendes Spiel, bei dem Halle zunächst ein leichtes Übergewicht hatte. Das 1:0 durch eine Einzelleistung, die wir nicht gut verteidigten, war zu dem Zeitpunkt verdient. Unsere Jungs arbeiteten sich aber zurück ins Spiel und erkämpften sich den Ausgleich durch einen tollen Konter nach einem Haller Eckball, als Luca Bornemann einen traumhaften Diagonalball auf Ben Lücking spielte, der nach einer starken Eins-gegen-Eins-Situation mit seinem schwächeren Fuß ins lange Eck abschließen konnte. Die Jungs spielten es bis dahin überragend und hätten sogar in Führung gehen können, als ein weiterer Konter mit einem Foul an Luca im Strafraum beendet wurde und der starke Schiedsrichter Gianluca Baumann auf den Punkt zeigte. Leider vergab der sonst als sicherer Schütze bekannte Torwart Colin List knapp. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Halle dann das 2:1 nach einem Eckball, zum viel zitierten „psychologisch ungünstigen Zeitpunkt“ für uns. Dies war dann auch der Schlüssel für den Favoriten, der in der zweiten Halbzeit seine körperliche Überlegenheit mit der Führung im Rücken ausspielen konnte und das Ergebnis in die Höhe schraubte. Herzlichen Glückwunsch an unsere fairen Sportskameraden aus Halle und viel Glück für das morgige Endspiel!
Unser junges Team hat sich super präsentiert und in der nun abgelaufenen Saison sehr viel Respekt und Anerkennung im Bielefelder Kreis verdient. Eine tolle, lernwillige Truppe mit vielen talentierten Jungs, die mir als Trainer sehr viel Freude bereitet haben! Wir lassen die Saison nun mit ein paar entspannten Trainingseinheiten, unserer Abschlussfahrt zum Möhnesee und einem abschließenden Testkick gegen die U12 vom DSC Arminia ausklingen und freuen uns über die gemeinsamen Erfahrungen und Erlebnisse!