D1: Interessante Eindrücke beim Tagesausflug nach Verl

Unsere D1 kassierte beim dritten Testspiel der Rückrundenvorbereitung zwar eine 5:6 (3:3)-Niederlage bei der U12 des SC Verl, zeigte aber spielerisch viele gute Ansätze und wurde anschließend Zeuge von knallhartem Abstiegskampf beim Spiel der Verler Regionalliga-Mannschaft gegen die TSG Sprockhövel. Bei Minusgraden sahen die Eltern ein erfrischendes D-Jugend-Spiel zwischen zwei Teams, die vor allem um den flachen Spielaufbau und gepflegtes Kurzpassspiel bemüht waren und mit viel Mut nach vorne spielten. Zwar sorgten auf beiden Seiten einige Fehler für das „Handballergebnis“, positiv zu bewerten ist aber die Konsequenz, mit der beide Teams die Spielidee versuchten umzusetzen. Im Anschluss an das eigene Spiel wurden wir von den Verler Kollegen, gegen die wir immer sehr gerne antreten, zum Spiel der 1. Herrenmannschaft im Stadion an der Poststraße eingeladen. Zwar war es bitterkalt und das Spiel vor allem von vielen Zweikämpfen geprägt, aber insgesamt eine interessante Erfahrung für unsere Jungs. Vielen Dank an den Sportclub!