II. Herren: Traumtor von Paul „Mille“ Milbradt!!!! 6:1 Sieg gegen Hillegossen.

Souveräner 6:1 Sieg über den Tabellen 4.! Schöne Kombinationen, sicheres Passspiel und ein ruhiger Spielaufbau durch
den abgeklärten Peter Buller waren die Garanten für einen unangefochtenen und in der Höhe verdienten 6:1 Sieg.

Yannick Bierauer leitete bereits nach 3 Minuten den sicheren Sieg ein und besiegelte in der 75. und 85. Minute seinen Dreierpack.
Weiterhin trafen Chris Kaufmann (10.) und Jan Mundhenke (40.) sowie Paul „Mille“ Milbradt mit einem Traumtor aus 22. Metern
aber genau in den Knick!!!

Bei der Wärme war natürlich die 4:0 Führung zur Pause mehr als die halbe Miete und man konnte beruhigt aufspielen.

Der SV Roj gewann seine Begegnung in Heepen ebenfalls deutlich und ist damit bereits aufgestiegen.
An dieser Stelle auch der Glückwunsch aus Brake!

Somit kommt es nächste Woche nicht zum ersehnten heißen Showdown, denn für beide Mannschaften
geht es in der letzten Partie um nichts mehr.