D1: Platz 3 gesichert – VfL Theesen III – TuS Brake 1:4 (0:1)

Bei fast hochsommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer im Theesener Biekra-Sportpark eine starke Braker Mannschaft, die sich für eine insgesamt gute Saison belohnen und den dritten Tabellenplatz sichern konnte. Nachdem der Einzug in die Kreismeisterschaftsendrunde unglücklich verpasst worden war, ließen die Jungs in den vergangenen Spielen trotz teilweise guter Leistungen einige Punkte liegen. Theesen hatte so die Möglichkeit, mit einem Sieg an uns vorbeizuziehen. Von Beginn an war klar, dass auf die spielbestimmende Mannschaft ein hartes Stück Arbeit zukommen würde. Die Herausforderung nahmen wir gerne an und versuchten, uns Angriff um Angriff vors Theesener Tor zu kombinieren. Wie so oft stand der Gegner tief und versuchte, mit langen Bällen seine Sturmspitze in Szene zu setzen. Unsere Innenverteidigung bewies allerdings große Cleverness im Stellungsspiel, sodass kaum Chancen zugelassen wurden. Kurz vor der Pause gelang Jerome Akimser ein traumhaftes Flugkopfballtor nach feiner Vorarbeit von Marcel Walter. In der Pause nahmen wir uns vor, das Tempo nochmal anzuziehen und nachzulegen. Dieses Vorhaben wurde umgesetzt und zahlreiche Torchancen konnten erspielt werden. Chukwuma Agwunedu, erneut Jerome und Kenan Temin per Freistoß schraubten das Ergebnis auf 1:4, nachdem die Gastgeber den zwischenzeitlichen Anschluss zum 1:3 erzielen konnten. Colin List vereitelte noch zwei weitere Einschussmöglichkeiten, bevor der Schlusspfiff ertönte und die Jungs sich über den verdienten dritten Platz freuen konnten.

Glückwunsch dazu!