II.Herren: Kantersieg gegen FC Altenhagen II 10:0

Die überforderten Gäste waren am Ende mit den 10 Gegentoren noch bestens bedient,
da zahllose Top-Einschußmöglichkeiten bis zum Ende nicht genutzt wurden.

Doch entscheidender als die Anzahl der geschossenen Tore, war das gute konzentrierte
und absolut disziplinierte Auftreten der Reserve, die mit etlichen schönen Spielzügen
für Szenenapplaus sorgte und mit hoher Laufbereitschaft und Passsicherheit zu gefallen
wusste.

Auch Hübi als Geheimwaffe vorne Drin, fügte sich gleich mit einem Lattenknaller in
die Truppe ein, blieb aber leider trotz bester Chancen, ohne zählbaren Erfolg!

Torschützen: Yannick 2, Matthias 1, Dennis 1, Patrick 2, Daniel 3, Paul Heinz 1

Tolle geschlossene Leistung gegen einen zugegeben schwachen Gegner!