D1: Ungefährdeter Heimsieg – TuS Brake – VfB Fichte Bielefeld 7:2 (3:1)

Die Pflichtaufgabe gegen den VfB Fichte erledigte unser Team trotz kurzer Schwächephase
Mitte der zweiten Halbzeit insgesamt souverän.

Die personellen Umstellungen beeinträchtigten unser Spiel erfreulicherweise nicht, der Ball lief relativ
gut durch die eigenen Reihen, sodass bereits nach wenigen Minuten eine recht beruhigende 2:0-Führung
auf der Haben-Seite stand.

In der zweiten Hälfte kehrte leider kurzzeitig der Schlendrian ein, wodurch Fichte auf 3:2 verkürzen konnte
und das Spiel leicht zu kippen drohte. Das fein herausgespielte 4:2 nahm dem Gegner dann aber den
Wind aus den Segeln, die restliche Spielzeit wurde wieder der gewohnte zielorientierte Offensivfußbal
l gespielt und das Ergebnis weiter ausgebaut.

Die Abläufe funktionieren immer besser, die Arbeit mit den Jungs macht großen Spaß!
So muss es weitergehen!