D1: Vorfreude auf den Rückrundenstart steigt

Bald ist es so weit: die Rückrunde startet für unsere D1 am 27.2. mit einem Heimspiel gegen den SCB, das natürlich gewonnen werden soll.

Die spielfreie Zeit wurde mit regelmäßigem Training und einigen Hallenturnieren, die wir teils mehr und teils weniger erfolgreich über die Runden bringen konnten, genutzt. So spielten wir neben unserem eigenen Hallenturnier u.a. in Gütersloh, Jerxen-Orbke und beim TuS Ost. Am vergangenen Samstag stand mit dem Turnier des TV Elverdissen die letzte überdachte Veranstaltung auf dem Plan, die wir mit einem guten vierten Platz bei zwölf Teilnehmern abschließen konnten. Vor allem in der Vorrunde überzeugte das Team mit Siegen gegen Holsen (7:0), Rödinghausen II (3:0) und Tengern II (3:0). Als bester Gruppenerster ging es dann im Viertelfinale gegen Bad Salzuflen, wo wir uns mit 4:2 durchsetzen konnten. Leider unterlagen wir im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Bünde 0:1 und beim 1:4 im Spiel um den dritten Platz gegen Schweicheln war dann die Luft raus. Das Team hat sich dennoch super präsentiert und dem Turnier seinen Stempel aufgedrückt. Der Modus war allerdings extrem belastend, mindestens eine Stunde Pause vor jedem Spiel und die Spiele um die Plätze elf bis fünf zogen die Veranstaltung sehr in die Länge.

Erfreulich ist zu beobachten, wie das Team immer mehr zusammenwächst und Trainingsinhalte immer besser auf Spiele übertragen werden können. Zur Rückrunde verstärken uns mit Jerome Akimser (FTSV Ost Bielefeld) und Dejan Blagojevic (TuS Brake II) zwei vielversprechende Jungs, die die Kaderbreite verbessern werden und nach den ersten Eindrücken optimal ins Mannschaftsgefüge integriert werden können. Außerdem konnten wir mit Igor Tomic einen fähigen Mann für unser Trainerteam dazugewinnen, da Cengiz Civek momentan beruflich sehr eingebunden ist. Herzlich Willkommen beim TuS Brake!

Wir freuen uns auf eine gelungene Rückrunde der Saison 2015/16!