D1: Klarer Heimsieg – TuS Brake – TuS Jöllenbeck II 4:0 (2:0)

Nach der Herbstpause ist unsere D1 gut in den Endspurt der Hinrunde gestartet und hat mit einem klaren 4:0- Heimsieg gegen den Nachbarn aus Jöllenbeck Platz 2 zurückerobert.

Die Gäste empfingen uns sehr tief stehend und auf Konter lauernd, was zu Beginn zweimal beinahe aufgegangen wäre. Dennoch dominierten wir die erste Halbzeit mit langen Passstaffetten in der Breite, schafften es aber auch, immer wieder Anspiele in die Tiefe zum eigenen Mann zu bringen. Die Konsequenz dieses konzentrierten und selbstbewussten Auftretens war eine verdiente 2:0- Pausenführung nach Treffern von Maxim Pavlov und Marcel Walter. In der zweiten Hälfte ließ die Konzentration erfreulicherweise nicht nach, Jöllenbeck machte die Räume zwar eng und hielt kämpferisch voll dagegen, die Geduld unserer Jungs zahlte sich aber aus, sodass Chukwuma Agwunedu und erneut Marcel mit ihren Toren den Sack zumachen konnten. Die Belohnung für die guten Trainingsleistungen und das engagierte Auftreten ist der zweite Tabellenplatz, der nun erstmal gehalten werden muss.

Gratulation ans Team, jetzt geht der Blick nach vorne zum nächsten Spiel!