D2: Heimsieg gegen FTSV TuS Ost Bielefeld 2:0

Braker Mini Serie geht weiter.
Die Braker gingen mit 3 Siegen in Folge  in diese Partie. Weitere drei Punkte sollten folgen,
um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.  Dafür musste das Team von Mario Machazek
geschlagen werden, welches mittlerweile zum Lieblingsgegner geworden ist,
da sich diese Spiele immer durch Fair Play auszeichnen, so wie es sein soll.

Die Anfangsphase gehörte gleich den Brakern,  die sich auch recht schnell mit dem 1:0 belohnten.
Darauf konnte man sich jedoch nicht ausruhen, da die Ostler Mitte der ersten Halbzeit immer
besser ins Spiel kamen.

Die  2. Halbzeit brachte den italienischen Vollbluttrainer mehrfach an seine Grenzen,
da  einige sehr gut herausgespielte  100%ige Chancen leider nicht genutzt werden konnten.

Es folgte ein offener Schlagabtausch bis der Braker Trainer endlich durch das verdiente 2:0 erlöst wurde.

Der TuS Ost gab noch einmal alles und  erhöhte den Druck.  Die Braker Abwehr ließ jedoch nichts mehr zu.
Mit dem  4 Sieg in Folge wurde das Ziel erreicht und der  Abstand zum Tabellenführer auf 3 Punkte verkürzt.

Jungs, weiter so!