A1-Jugend: A-Jugend verliert den Faden!

Um im Spielrhythmus zu bleiben, bestritt die A-Jugend ein FS-Spiel gegen den Tabellenführer
der Kreisliga C aus Steinhagen. Dies konnte zwar eindeutig mit 4:2 gewonnen werden,
aber Einstellung, Laufbereitschaft und spielerische Elemente blieben auf einem sehr
überschaubarem Niveau.

Die Tore erzielten Can, Marvin Kahl und Lasse. Den Schlusspunkt setzte verdientermaßen
Fabian Mehler mit einem eiskalt verwandelten Elfmeter!

**

Eine Woche später bestätigten die Braker Jungs Ihre momentane schlechte Verfassung und
unterlagen beim bisher punktlosen Tabellenletzten Eintracht II, nach katastrophaler und
geradezu peinlicher Darbietung, mit sage und schreibe 6:2! Torschützen Marc Milse und
Nemanja Velickovic.

Mit so einer Leistung hat man im oberen Drittel der Tabelle definitiv nichts zu suchen
und muss sich nicht wundern, dass selbst Mannschaften wie Langenheide an uns tabellarisch
vorbeiziehen. Die absolut verdiente rote Karte gegen Yannick Bierauer trug neben den
gegenseitigen Schuldzuweisungen und der permanenten Fehlersuche beim Schiedsrichter,
zu dem peinlichen Gesamtauftritt der Mannschaft bei!

**

Das 2:2 gegen den Tabellennachbarn aus Sennestadt, war dann dann mal wieder ein Spiegelbild
der momentanen Gemütsverfassung unserer U-19. Nach schlechten ersten 30 Minuten lag man
bereits 2:0 hinten, ehe Kapitän Jan Mundhenke mit einer starken Einzelaktion (43.) noch vor
der Pause zum 1:2 traf. Im zweiten Durchgang riss sich die Mannschaft zusammen und erzielte
den verdienten 2:2 Ausgleich (65.) durch Nemanja Velickovic. Letztendlich musste man mit
diesem Ergebnis zufrieden sein, da Sennestadt in der letzten Viertelstunde noch einmal richtig
Druck machte und die weitaus besseren Möglichkeiten zum Sieg hatte.