E1: Kantersieg gegen Heepen 10:3 (5:1)

Von Beginn an nahm unser Team das Spiel in die Hand. Bereits nach 2 Minuten netzte Can zum

1:0 ein. Bruno erhöhte kurze Zeit später auf 2:0 und 3:0. Heepen verkürzt mit seinem ersten Angriff
auf das Braker Tor auf 3:1. Die Braker spielten solide weiter und erhöhten durch Chucki auf 4:1 und
Lino auf 5:1. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Unser Team war klar überlegen; das Manko allerdings die Torausbeute.

Nach der Pause kam Heepen besser ins Spiel und gelang der Anschlußtreffer zum 5:2.
Durch ein Heeper Eigentor zum 6:2 fand unser Team zurück ins Spiel.

Nach einer Flanke von Ozan konnte der Heeper Torwart Linos Kopfball noch abwehren,
doch beim Nachschuß war er machtlos.

Ben Ole und Marius erhöhten auf 8:2 + 9:2. Durch einen Stellungsfehler in der Abwehr
erzielte Heepen erneut einen Anschlußtreffer. Bruno sorgte nach Vorlage von Marvin
für den 10:3 Endstand.

Auf die gute Leistung in der ersten Halbzeit lässt sich weiter aufbauen.
Jungs macht weiter so !!!