D1: Saisonstart geglückt – TuS Brake gg VfL Schildesche 7:2 (4:0)

Nach den beiden überzeugenden Auftritten im Kreispokal (8:1 gg SV Heepen, 8:2 gg TuS Quelle)
folgte das nächste Torefestival gegen den VfL Schildesche. Für unsere U13 war es das erste Saisonspiel,
da wir am ersten Spieltag noch spielfrei hatten.

Von Beginn an setzten die Jungs den Gegner unter Druck und machten den Raum durch sehr gutes
Stellungsspiel so eng wie möglich. Die Konsequenz war ein früher Führungstreffer und Chancen
im Minutentakt. Die Abwehrreihe stand hoch und fing jeden Entlastungsangriff des Gegners schon
an der Mittellinie ab, die Offensivreihe war sehr beweglich und riss immer wieder Löcher in die
gegnerische Abwehr.

Das 4:0 zur Pause war hochverdient. Leider konnte das hohe Niveau nicht gehalten werden,
etliche Unkonzentriertheiten führten dazu, dass die nun stärker werdenden Schildescher
zu Chancen und auf 2:4 heran kamen. Starken Rettungsaktionen in höchster Not von
Luca Zelder und Anton Fabian war es zu verdanken, dass die Führung standhielt.

Schließlich konnte der Schalter nochmal umgelegt werden und die Jungs spielten nun
wieder konsequent und geradlinig nach vorne. So stand am Ende ein auch in der Höhe
absolut verdienter 7:2- Heimerfolg, mit dem wir insgesamt zufrieden sein können.

Guter Auftakt, weiter so!