E2: Englische Woche mit HappyEnd…!

Mit einem Endspurt in der Meisterschaft absolvierte unsere starke E2
innerhalb einer Woche drei Spiele.

TuS Brake II – FTSV Ost II 9:2 ( 4:1 )
Wir wollten den 2. Platz verteidigen und belohnten uns schnell!
In der 1 Halbzeit war es recht ausgeglichen, was das Ergebnis nicht
widerspiegelte. Im Durchgang zwei erhöhte Ost den Druck aber wieder mal waren
unsere Konter sehr erfolgreich und wieder einmal lieferte unser Keeper Lukas
eine Klasselesitung. Am Ende lam ein auch in dieser Höher verdienter 9:2 Sieg dabei heraus!

VfL Wellensiek II – TuS Brake II 1:2 ( 1:0 )
Mit einem Spiel mehr und als Tabellenerster fuhren wir nach Wellensiek.
Die Anfangsphase gehörte dem Gastgeber, welcher unsere Jungs extrem unter
Druck setztte. Die Braker hatten schwer zu tun um nicht einen
Treffer zu kassieren. Dann in der 18. Minuten, das völlig verdiente 1:0 für
Wellensiek. Sie machten weiter Druck und hatten zahlreiche Chancen, dank
unserem Keeper kam jedoch nicht zälbares dabei heraus, so dass wir sehr
mit einem sehr schmeichelhaften 0:1 in die Pause gingen.
Wir mussten unser System umstellen um mehr Druck aufzubauen, was
auch gut klappte und der Ausgleich gelang. 10 Minuten später sogar
gingen wir dann in Führung. Jetzt waren wir endlich im Spiel.
Ab da an war es ein „Hammerspiel“ beider Mannschaften
mit mehreren Aluminiumtreffern auf beiden Seiten. Am Ende  stand ein
glücklicher Sieg unserer Jungs, obwohl sie auch noch einen Elfmeter vergaben. Es
bleibt bei einer hauchdünnen Tabellenführung für den TuS Brake.

TuS Brake II – SV Ubbedissen I
Letzter Spieltag: Mit einem „Unentschieden“ wäre Platz zwei gesichert.
Beide Mannschaften waren gleich im Spiel und wollten das Kommando
übernehmen. Die Braker hatten mehr vom Spiel, dann kam aus dem nix das 0:1.
Die Braker spielten weiter und es gelang vor der Pause der verdiente Ausgleich.
In Halbzeit zwei war das Spiel zerrissen durch ein nicht gegebenes Tor
für die Braker und mehrere Fehlentscheidung vom Schiedsrichter.
Wor konnten froh sein, dass wir den einen Punkt behalten haben.
Durch das 1:1 können wir nicht mehr vom 2 Platz verdrängte werden.
Herzlichen Glückwunsch an den SC Halle II zum
Gewinn der Meisterschaft.

Fazit: Die Trainer und Betreuer bedanken sich  bei den Jungs
für diese tolle Leistung
und ein Dank an die Eltern, die immer
für das Team da waren.
Das ist nicht immer selbstverständlich.

Wir wünschen euch  allen einen schönen Sommer
und freuen uns auf die D Jugend.