E2: Zu Gast bei Freunden FTSV Ost Bielefeld 4:3 (4:1)

Vor dem Spiel waren beide Teams punktgleich. Der FTSV Ost Bielefeld war
jedoch auf Platz 3 und somit vor uns positioniert…also genau da, wo wir
nach dem Spiel stehen wollten…!

Zunächst sah es auch gut aus und wir konnten mit 0:1 in Führung gehen.

DieFreude sollte jedoch nicht lange andauern. Der FTSV Ost Bielefeld  war
durch Standards brandgefährlich, so dass durch 3 Ecken auch gleich drei Tore
gefallen sind (2 Eigentore).

So stand es zur Halbzeit überraschend 4:1. Nach der Ansprache in der
Halbzeit  und einer taktischen Umstellung lief es für Brake wieder besser.

Die Schröpfer-Jungs spielten mit mehr Risiko nach vorne, was auch schnell zu
den Anschlusstreffern, dem 4:2 und 4:3 geführt hat.

Durch dieses erhöhte Risiko hatte der TuS Ost extrem viele Chancen.
Unser Torhüter lieferte jedoch eine bärenstarke Torwartleistung ab und
brachte damit Mario, den Trainer vom FTSV Ost, fast um den Verstand. 😉

In der zweiten Hälfte spielten die Teams auf Augenhöhe.
Am Ende ging der Sieg verdient an den FTSV Ost.

Beide Trainer hatten sich vor dem Spiel  geeinigt, ohne Schiedsrichter zu spielen.

Es war ein hartes aber sehr  faires Spiel von den Kindern, aber auch von den Eltern und Trainern.
So macht Fußball Spaß!   Also nochmal Glückwunsch Mario zum Sieg und dritten
Platz, aber verlass Dich drauf,  wir jagen Euch !