E2: Auswärtssieg bei TuRa 06 Bielefeld 4:6 (2:3)

Den nächsten Versuch, den dritten Tabellenplatz zu erreichen, starteten die Schröpfer Jungs
bei TuRa 06 Bielefeld. Eine Härteprobe, denn das Spiel fand auf Asche statt.

Das war ein Vorteil für TuRa 06 Bielefeld die auch schnell in Führung gingen.

Die Braker brauchten ein bisschen um ins Spiel zu kommen und die von TuRa 06 immer
nur nach vorne geschlagenen Bälle zu verarbeiten.  Erst Mitte der ersten
Halbzeit gelang der verdiente Ausgleich. Von da an spielten die Gastgeber dann
auch mit und es kam zu einem ständigen Schlagabtausch, so dass auf beiden Seiten
Chancen im Minutentakt entstanden.

Auch wenn TuRa 06 Bielefeld körperlich und auch stellenweise fußballerisch
besser war, gelang es den Brakern mit einer guten läuferischen Einstellung
und Teamleistung  mit 2:3 in die Pause zu gehen.

In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber wieder schneller im Spiel und
erzielten den frühen Ausgleichstreffer. Die Schröpfer Jungs erhöhten daraufhin
das Tempo. Es ging auf und ab und das Spiel wurde härter, was leider zwei
Verletzungen zur Folge hatte. Am Ende zahlte sich der läuferische Einsatz aus,
so dass Brake das Spiel mit 4:6 für sich entscheiden und somit den 3. Platz in
der Tabelle sichern konnte.

Beide Trainer hatten sich auf Fair Play ohne Schiedsrichter geeinigt.