E1: Unentschieden beim TuS Jöllenbeck 3:3 (1:2)

Das vorletzte Ligaspiel gegen den TuS Jöllenbeck fand diesmal unter Flutlicht statt.
Das war für unsere Jungs aber kein Problem. Sie starteten gut ins Spiel und gingen
früh mit 0:1 in Führung. Leider hielt die Freude darüber nicht lange an und Jöllenbeck
nutzte eine Ecke zum Ausgleich. Die Braker ließen sich dadurch  nicht aus der Ruhe bringen
und erarbeiteten sich  zur Pause die erneute Führung zum 1:2.

In der zweiten Halbzeit war es mit der Ruhe dann leider vorbei. Durch diverse Fehlpässe
und unnötige Zweikämpfe machten es sich unsere Jungs sehr schwer und so konnte Jöllenbeck
wieder zum 2:2  ausgleichen. Unserem  neuen Kapitän Joshua gelang zum Einstand jedoch durch
viel Einsatz erneut ein Führungstor zum 2:3.

Diese Führung konnten die Braker leider  nicht bis zum Ende behaupten, da u.a. zwei  sehr gute
Torchancen nicht verwertet wurden. Die Jöllenbecker  hatten  mehr Glück und erzielten kurz vor
Schluss den Ausgleich zum Endstand von 3:3.

Insgesamt hat die Mannschaft gut gespielt und hätte den Sieg verdient gehabt!