E1: Heimsieg gegen den VfR Wellensiek 6:2 (2:2)

Nachdem unsere Jungs schon am Donnerstag sehr ordentlich gespielt und den Sieg
nur knapp verfehlt haben, konnte die Leistung weiter verbessert werden.

Die Trainer beider Mannschaften einigten sich vor der Partie ohne Schiedsrichter zu spielen.
Dies war auch kein Problem, da auf beiden Seiten sehr fair gespielt wurde.

Es war Justin, der uns mit einem schönen Tor früh in Führung gebracht hat.
Beide Teams spielten dann zunächst auf Augenhöhe bis nach 10 min der
Ausgleich zum 1:1 fiel.  In den nächsten Minuten gelang es unseren Gästen auch
noch kurzfristig die Führung zum 1:2 zu erzielen.

Diese Führung  war allerdings wirklich sehr kurz, denn nur eine Minute später traf
Joshua zum Ausgleich und es stand zur Halbzeit 2:2.

Mit dem Wissen, dass hier ein Sieg nicht unmöglich ist, kamen die Jungs
gut eingestellt aus der Kabine.

Lorenzo, der uns bei diesem Spiel spontan ausgeholfen hat gelang der erneute
Führungstreffer zum 3:2. Zwei Minuten später erhöhte Julian zum 4:2.

Die Braker spielten endlich wieder miteinander Fußball und die Zuschauer
bekamen einige schöne Spielzüge zu sehen. Schnell merkten unsere Jungs,
da geht noch was und sie kämpften entschlossen weiter.

Justin erhöhte mit seinem zweiten Tor zum 5:2.  Matti und Julian konnten
den einen und anderen Angriff der Gegner frühzeitig unterbrechen und  abwehren.

Tim war es, der nach einer verpassten guten Torchance in der ersten Halbzeit nun
auch endlich sein erstes Liga-Tor zum Endstand von 6:2 verbuchen konnte.

Ein Lob auch an unseren Keeper, der wiedermal gut pariert hat und trotz Schmerzen
die Zähne zusammengebissen und bis zum Ende durchgehalten hat.

Trainer und Zuschauer waren sich einig, das war super Jungs!