E2: Knapper Auswärtssieg beim VfL Schildesche 6:5 (2:1)

Zum Start gleich ein Derby:
Die Anfangsphase gehörte eindeutig den Brakern, die sich auch schnell mit 2 Toren
belohnten.

Kurz vor der Pause gab es dann einen Hand Elfmeter gegen Brake.
Den verwandelten die Gastgeber souverän, so dass man mit einer knappen Führung in die
Pause hing.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber besser aus der Kabine und erzielten verdienterweise
auch das 2:2 und kurz dsrauf das das 3:2 und 4:2 .

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Braker einige Torchancen „liegen gelassen“, bis sich das Team wieder
auf das besann, was es beherrscht:  Klasse Passspiel und gute Chancenverwertug.

So konnte das Spiel noch gedreht werden und am Ende stand es 6:5 für den TuS Brake. AUSWÄERSSIEG!