E1: Berichts-Medley Spieltag 1-3

1. – 3. Spieltag

Am ersten Spieltag startete die E1 auswärts gegen den VfL Schildesche mit einem Kantersieg
in die neue Saison.  In der ersten Halbzeit tat sich die Mannschaft noch sehr  schwer  und ging
trotz zahlreicher Chancen lediglich mit einem 0:1 in die Pause.  Dort gelang es dem Trainer aber
die Truppe wachzurütteln und so konnte man das Spiel am Ende mit 0:12 gewinnen.

Beim zweiten Spieltag, auf der heimischen Ludwig-Jahn-Kampfbahn, zeigten die  Braker Jungs
gegen die SpVg. Heepen eine starke Mannschaftsleistung.  Auch nach zwei Rückständen gaben
sie nicht auf, kämpften weiter und wurden am Ende mit einem  verdienten 4:2 Sieg belohnt.

Nach zwei starken Spielen gab es zu Hause den ersten Rückschlag gegen den VfL Theesen.
Die Mannschaft fand von Anfang an nicht zu ihrem Spiel und zeigte ungewohnt viele Nachlässigkeiten.
Torchancen, die durchaus da waren,  wurden leider  ausgelassen, so dass am Ende ein ärgerliches 0:8 als
Endergebnis zu verbuchen war.

Aber: Kopf nicht hängen lassen Jungs, wir wissen, Ihr könnt das besser!