D1: Kantersieg gegen SV Ubbedissen II 8:3 (2:1)

Mit einem auch in der Höhe verdienten Kantersieg konnte die D1 am heutigen Samstag
auf der heimischen Ludwig- Jahn- Kampfbahn in die neue Saison starten.

Die Jungs attackierten den Gegner früh und störten dessen Spielaufbau, größere Chancen blieben
jedoch zunächst aus. Nach einem Stellungsfehler in der Braker Defensive nutzte Ubbedissen den
ersten Torschuss eiskalt zur überraschenden Führung.

Vor der Pause schafften die Gastgeber dann schließlich noch den verdienten Ausgleich und gingen
kurz darauf sogar in Führung.

Nach dem Seitenwechsel spielte Brake nun noch konsequenter nach vorne. Immer wieder wurde der
Ball in die Schnittstelle der Ubbedisser Abwehr gespielt und es gab Torchancen im Minutentakt. Dabei
lief der Ball sehr ordentlich durch die Reihen, zahlreiche Überzahlsituationen wurden durch kluges Pass-
und Laufspiel erarbeitet und auch genutzt, um das Ergebnis auf 6:1 in die Höhe zu schrauben.

Mit der klaren Führung im Rücken hielt dann ein wenig der Schlendrian Einzug und Ubbedissen hatte
plötzlich Platz zum kontern. Zwei dieser Konter konnten verwertet werden, Brake schlug auch noch
zweimal zu und am Ende stand ein torreicher und hochverdienter Auftaktsieg.

Diese Leistung wollen wir in den kommenden Wochen bestätigen!

Tore: Andreas (3), Maxim, David, Yassine, Ayyoub, Philipp