I.Damen: Pflichtsieg zu Hause gegen Ubbedissen 3:1

Weder Regen noch Hagel konnten die Braker Damen heute von einem Sieg abhalten.
Sie spielten souverän und sicher über 90 Minuten.

Der Druck auf das Tor der Gäste war groß, jedoch blieben alle Torabschlüsse erfolglos.
Schließlich gelang es Mirja Fehlberg in der 40. Minute die Mannschaft doch noch vor
der Halbzeitpause durch einen platzierten Treffer in Führung zu schießen.

In der zweiten Hälfte führten die Damen ihr Spiel fort und konnten so in der 60. Minute
durch ein Tor von Carolin Nave auf ein sichereres 2:0 erhöhen. Nur kurze Zeit später
erzielte erneut Mirja Fehlberg den Treffer zum 3:0.

Der Anschlusstreffer in der 80. Minute kam für Ubbedissen zu spät und auch sonst war ihr
Spiel nicht zwingend genug. Das Spiel endet mit einem 3:1 Pflichtsieg für die Braker Damen.
Der Anschluss an die Tabellenspitze wird gehalten!

Ein großartiges Spiel lieferten insbesondere auch Anke Düchting und Lisa Ruge ab –
die zwei Verstärkungen der Braker Damen, die in der letzten und dieser Woche jeweils
ihr Spielerinnendebüt gaben!

Ihr habt euch für den richtigen Verein entschieden, Mädels! 😉 Kämpft weiter so!