D1: Spieltagsberichte vom 11.04.2013 und 30.04.2013

11.04.2013 D1 erkämpft Punkt in Fichte!!! 2:2

Nach großem Kampf und einem blendend aufgelegten Fynn im Tor, sprang endlich
mal etwas zählbares am Ende für die D1 heraus. Auch wenn es nur ein Punkt ist,
dann ist es der Punkt für die Moral.

2:2 hieß es am Ende durch Tore von Daniel (nach Klasse-Ecke von Manuel) und Timon,
der einen Freistoß mustergültig und mit mächtig Dampf bravourös versenkte.

Unbeeindruckt von den grenzwertig lautstarken, teilweise unangebrachten „Anweisungen“
der Fichter-Trainer und Eltern am Rand, lenkte unser Nachwuchs-Schiri Kevin Schäferbartholt
mit einwandfreien und klaren Entscheidungen die Partie und erntete somit nicht nur aus der Braker
Ecke zu Recht viele Komplimente!!! Mit dem 2:2 mussten die D1-Kicker letztendlich zufrieden sein,
da Fichte der doch erwartete kampfstarke und unangenehme Gegner war. Positiv war sicherlich,
dass man sich diesmal nicht den Schneid hat abkaufen lassen und mit toller Moral voll dagegen
ehalten hat. Glückwunsch D1 !!!

D1 siegt ungefährdet beim VfL Oldentrup!!! 5:1

Mit 5:1 wurde der Vfl Oldentrup, der am Ende mit diesem Ergebnis noch gut bedient war,
nach Hause geschickt. Durch Tore von Manuel, Luca, einem Eigentor und zweimal
Marc-Alexander fuhr die D1 den so wichtigen Sieg ein.

Um den Anschluss an das untere Mittelfeld nicht aus den Augen zu verlieren,
aber auch für die stark gebeutelte Psyche, waren die 3 Punkte eminent wichtig.

Man merkte den D1 Kickern von Beginn den unbedingten Willen zum Sieg an und
hatten am Ende weitere zahllose Möglichkeiten, dieses Ergebnis noch positiver
zu gestalten. Das war eine gute Leistung. Klasse D1 !!!!