DII: Brake schlägt Tabellenführer Amshausen sensationell mit (3:1)

In einem spannenden, umkämpften und nervenaufreibenden Spitzenspiel,
schlugen wir am Samstag, 20.04.13, zuhause den Tabellenführer TSV Amshausen mit 3:1.

An diesem Tag war jeder einzelne von uns hochkonzentriert, fokussiert und vor allem motiviert.
Schließlich galt es eine offene Rechnung, nämlich die Niederlage aus dem Hinspiel, zu begleichen.

Von der ersten Sekunde an spürte man dies auf dem Platz. Man merkte die Verwunderung
über unseren ambitionierten Auftritt den Amshausener Spielern an. Brake stand tief,
aber vor allem sicher in der Abwehr. Über schnelle Konterangriffe waren wir stets gefährlich.

Schließlich fand einer dieser Konter über drei schnell gespielte Stationen den Weg ins Ziel – 1:0 für Brake.
Amshausen kam jedoch nach und nach besser in die Partie und zeigte seine spielerische Klasse.
Eine Unaufmerksamkeit in der Defensive ermöglichte den Ausgleichstreffer kurz vor der Pause.

Doch nach der Pause waren die Braker erneut hellwach! Ein technisch perfekter Treffer aus kurzer
Distanz sowie ein Schlenzer von der linken Seite in die lange Ecke stellten das Ergebnis auf 3:1.
Nun wurde es hektisch, Zweikämpfe wurden energischer geführt und mehrere zweifelhafte
Entscheidungen seitens des Schiedsrichters ergaben zwischenzeitlich gleich zwei Zeitstrafen
ür die Braker.

Mit zwei Spielern weniger verteidigten wir jedoch mit Mann und Maus unseren Vorsprung.
Bis auf zwei, drei Standardsituationen wurde Amshausen nicht mehr gefährlich.
Über Konter hätten wir sogar die Möglichkeit gehabt, weiter zu erhöhen.

Mit Pfiff des Schiedsrichters fand der Jubel keine Grenzen. Mit einer geschlossenen und nahezu
überragenden Mannschaftsleistung wurde der Tabellenprimus bezwungen.
Dieser Truppe ist jetzt alles zuzutrauen.

Jungs, Brake ist stolz auf euch!