D2: Kantersieg gegen den überforderten Ortsnachbarn aus Schildesche 9:1

12. Spieltag – Schildesche überfordert, Brake oben auf (9:1)

Am 13.04.13 bot sich den Zuschauern in der altehrwürdigen Ludwig-Jahnkampfbahn ein
einseitiges Spiel, was unsere Jungs gegen Schildesche II locker und leicht mit 9:1 für sich
entschieden.

Brake fing heute mit einer leicht veränderten Aufstellung an. Taktisch begannen wir genauso,
wie wir es uns vorgenommen hatten. Dennoch fanden die ersten Schüsse auf das Gästetor nicht
ihr Ziel. Nach einigen guten Chancen war dann aber der Bann gebrochen. Nach dem Führungstor
erzielten wir zwei weitere zum 3:0-Pausenstand.

Die D-Jugendlichen machten auch im zweiten Abschnitt da weiter, wo sie in Hälfte eins aufgehört
hatten, Tore schießen. Durch teilweise wunderbar anzusehende Kombinationen zappelte der Ball
ein ums andere Mal im Netz der Schildescher. Gutes Zweikampfverhalten im Mittelfeld, starkes Passspiel
sowie die Tatsache, dass einer für den anderen kämpfte – das waren die Gründe für einen am Ende
ungefährdeten 9:1-Erfolg. Dass da ein harmloser Schuss der Gäste ins Tor flutscht, kann man dann schon mal verschmerzen.

Jetzt gilt es dieses Erfolgserlebnis mitzunehmen ins Spitzenspiel zuhause gegen Amshausen.

Anpfiff ist kommender Samstag, den 20.04. um 13.30 Uhr.

Wir erwarten tatkräftige Unterstützung!