E3: Torreiches Unentschieden gegen die SG Oesterweg 7:7

Die E3 erarbeitete sich in der Anfangsphase mehrere hochkarätige Torchancen.
Leider blieb der Lohn in Form eines Tores aus. Das Resultat solcher Nachlässigkeiten
im Fußball ist oftmals der Gegentreffer, wie auch in diesem Falle…, sogar 2 Gegentreffer
nacheinander.

Doch dies schien das Zeichen für unsere Jungs gewesen zu sein, nach hartem Kampf
und viel läuferischem Einsatz verzeichnete das Team zur Pause neben dem Anschlusstreffer
auch noch den wohlverdienten Ausgleich zum 2:2.

In der zweiten Halbzeit lief unser Team bis zum Stande von 4:4 jeweils einem Rückstand hinterher.
Doch dann schien der Knoten geplatzt zu sein und man schoß den ersten Führungsteffer zum 5:4.

Nach einer kurzen Müdigkeitsphase wurde jedoch der alte 2-Tore-Rückstand wieder hergestellt,
so dass es zwischenzeitlich 5:7 stand.

Die Schlußhase jedoch gehörte wieder den Braker Jungs, die die Oesterweger Führung abermals egalisierten
und sogar noch den Führungstreffer hätten erzielen können.

Am Ende trennte man sich mit einem für beide Mannschaften befriedigenden 7:7 Endstand.

Fazit: Der Gast war körperlich überlegen, doch durch eine Super-Team Leistung unserer Braker Jungs,
war es ein sehr schönes Spiel für alle Beteiligten!