Seit gut einem Jahr befindet sich die Fußballabteilung des TuS Brake
in einem Umbruchprozess.

Die über allem thronende Zielsetzung lautet, wieder an sportlich bessere
Zeiten anknüpfen zu wollen und dieses mit vielen neuen Ideen und Konzepten
vor allem aber mit einer funktionierenden Jugendarbeit umzusetzen.

Die Anforderungen an den Vorstand eines aufstrebenden Vereins, wie es der
TuS Brake für sich definiert, sind immens. Den gestiegenen Ansprüchen geschuldet,
ist es wichtig, kompetente Mitstreiter für die unterschiedlichen Bereiche der
Vorstandsarbeit (Sport, Organisation, Jugend, Finanzen, Vermarktung) zu gewinnen.

Ob „neue Besen wirklich gut kehren“ muss sich natürlich noch herausstellen.

Überzeugt davon, dass dieses auf den neu formierten Abteilungsvorstand
der Fußballabteilung des TuS Brake zutrifft, ist Ulrich Quermann der seit
November 2011 die Geschicke der Fußballabteilung erfolgreich leitet.

Die getätigten Personalentscheidungen lassen uns optimistisch in die Zukunft
blicken, so Quermann weiter.

Nachfolgend stellen wir kurz und knapp die einzelnen Bereiche und
Vorstandskollegen vor: Bilder folgen in Kürze

Abteilungsleiter
Ulrich Quermann hat als Spieler die „besseren“ Zeiten des TuS Brake hautnah
miterlebt. Und genau, da wo er als Spieler aufgehört hat, knüpft er als
hochmotivierter Funktionär an. Die jüngsten Erfolge der ersten Herrenmannschaft
weisen bereits die Handschrift von „Mucki“ Quermann auf, wie Ihn seine langjährigen
Mitspieler heute noch rufen. Neben der Abteilungsleitung koordiniert Ulrich Quermann
alle organisatorischen Dinge der 1. Herrenmannschaft und hat einen besonders intensiven
Draht zu unserem Chefcoach Güven Aydin.

Stellv. Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Website,
Vermarktung, Breitensport, Organisation, Struktur)

Bereits seit 4 Jahren kümmert sich Christian Quade um die o.a. Aufgaben, allerdings in
Funktion des II. Vorsitzenden des Fördervereins der Fußballabteilung. Nun rückt er,
auch aufgrund der gestiegenen Anforderungen in Funktion des Stellv. Abteilungsleiters
an die Seite von Ulrich Quermann um diesen bei vielen Themen zu unterstützen.
Neben den o.a. Aufgaben wird Christian Quade ein verstärktes Augenmerk auf die soziale
Verantwortung der Abteilung  bezüglich der Breitensportart Fußball und deren Umsetzung
legen. Christian Quade stellt somit das perfekte Pendant zu Ulrich Quermann dar.

Jugendleitung
Mit Matthias Grützner wurde ein absoluter Fachmann für den Jugendbereich gewonnen.
Matthias Grützner (Vorstand Jugend) steht seit Januar 2013 zusammen
mit H.W. Finke (Jugendgeschäftsführer) und Anja Göritz (Jugendkoordinatorin)
dem Jugendbereich vor.
Die Jugendmannschaften und die damit verbundene Jugendarbeit sind für den Verein
ein ganz wichtiger Baustein im Zusammenhang mit der für die nächsten Jahre ausgerichteten
Strategie, möglichst viele „Braker Eigengewächse“ in den Herren- und Damen-Mannschaften
zu etablieren und nebenbei noch ein ganz wichtiger Imagefaktor.
So wird sicherlich ein Fokus auf eine überdurchschnittliche Ausbildung von Übungsleitern gelegt.

Matthias Grützner wird sich organisatorisch primär um die Alterklassen A-, B-  und
C-Jugendmannschaften kümmern und gemeinsam mit unserem erfolgreichen
Headcoach Güven Aydin und seinem Team, bereits frühzeitig ein besonderes
Augenmerk auf talentierte Spieler dieser Altersklassen legen. Neben Trainerfortbildungen,
Jugendkonzeptionen, Trainer- und Spieler Scouting wird Matthias Grützner hauptverantwortlich
für den Jugend-Leistungssportbereich sein.

Mit H.W. Finke als Jugendgeschäftsführer steht Matthias Grützner ebenfalls
ein erfahrener Fußballlehrer zur Seite, der sich hauptamtlich um den
Jugendbereich D-Jugend bis Minikicker kümmern wird.

Gemeinsam mit Anja Göritz, die bereits seit vielen Jahren im Hintergrund
erfolgreich arbeitet und koordiniert (Platzbelegungen, Spielansetzungen,
Verlegungen usw.) und den zahlreichen Trainern stellt sich dieses neu
formierte Team den definierten und ambitionierten Anforderungen.

Finanzen
Heike Mundhenke, als Braker Urgestein führt diese Position bereits langjährig.
sehr erfolgreich aus. Heike Mundhenke ermöglicht die notwendige finanzielle
Transparenz die  ein Verein dieser Größenordnung benötigt.

Technische Koordination (Passwesen, Spielansetzungen,
Schiedsrichter, usw.)

Tim Hertz spielte bis dato in der II.Herrenmannschaft und trainiert
diese seit der Saison 2012/2013. Hier freut es uns ganz besonders,
dass wir einen „aktives“ Mitglied des Vereins für die Vorstandsarbeit
begeistern konnten. Tim Herzt wird alle adminstrativen Aufgaben rund
um den Seniorenbereich übernehmen.

Altligavertretung
Mit Michael Weber im Vorstand ist der Lückenschluss Fußballbteilung
und Altligateam gelungen. Michael stellt das Bindeglied zum
Altligabereich dar. Mit seinem Organisationstalent, was er nicht zuletzt
bei der Ü40-Stadtmeisterschaft 2012 unter Beweis gestellt hat, wird
Michael Weber vielseitige Aufgaben im Vorstand übernehmen.

Frauenfußball
Mit Marcel Kutza kümmert sich zukünftig ebefalls ein Braker Urgestein um
die Belange der aufstrebenden Damenmannschaft. Ein Aufstieg
dieses sehr erfolgreichen Teams ist ausdrücklich erwünscht.
Da auch im Mädchenfußball (in persona von Trainer Alex Hofmann)
sehr erfolgreich gearbeitet wird, muss auch auf den Damenbereich und das
damit verbundene Potential zukünftig ein besonderer Fokus gelegt werden.

Die Ziele dieses neu formierten Vorstands lauten in Kürze:

Die 1. Herren-Mannschaft mittelfristig mindestens in der Kreisliga A zu
etablieren und somit
auch aufstrebenden Jugendspielern beim Schritt
in den Seniorenbereich eine Perspektive zu bieten.

Erfolgreiche Implementierung möglichst vieler Eigengewächse in unseren
Damen- und Herrenmannschaften

Gezielte Förderung talentierter Jugendspieler gemäß unseres Förderprinzips

Grundsatz:
Die Fußballabteilung des TuS Brake möchte in seiner Rolle als Breitensportverein
seiner sozialen
Verantwortung gerecht werden und einen entscheidenden Beitrag
zur positiven Persönlichkeits
entwicklung junger Sportler leisten und Charakter-
eigenschaften wie Fairness, Toleranz, Teamgeist
und Leistungsbereitschaft fördern.

Für etwaige Rückfragen oder Erläuterungen steht jedes Vorstandsmitglied jederzeit für einen
Gedankenaustausch zur Verfügung.

Euer
Vorstand der Fußballabteilung

Organigramm: Stand Februar 2013