E1: Toller 3.Platz bei stark besetztem Turnier des TSV Amshausen

E1 feiert (ungeschlagen) tollen 3. Platz beim Hallenturnier des TSV Amshausen

Auf dem großen Spielfeld der Sporthalle des Schulzentrums Steinhagen und den
kleinen Handballtoren wollten nicht so recht viele Tore fallen.

So war es dann auch nicht verwunderlich, daß nach den Vorrundenspielen der Gruppe B
(Peckeloh 0:0, Jöllenbeck 1:0, Steinhagen 1:0, Halle 0:0) zwar 8 Punkte, aber nur 2 Tore
auf der Habenseite verbucht werden konnten.

Ärgerlich, denn nun musste ein Siebenmeterschiessen gegen die punkt- und torgleichen
Jungs aus Peckeloh um den Einzug ins Finale herhalten. Hierbei erwiesen sich die Peckeloher
zielsicherer und zogen mit 3:2 ins Finale ein, welches sie, daß nehme ich vorweg, später
gegen den SC Bielefeld für sich entscheiden konnten.

Direkt im Anschluss an das Siebenmeterschiessen hieß es für unsere Jungs, sich ein letztes
Mal im kleinen Finale gegen den Zweiten der Gruppe A aus Senne, zu motivieren.

Dies fiel allerdings nach einem langen Tag schwer und somit musste nach einem 0:0,
das zweite Siebenmeterschiessen des Tages um den Platz auf dem Treppchen entscheiden.
Diesmal blieben unsere Jungs cooler. 2 von 3 Siebenmetern wurden verwandelt,
der Gegner verschoss 2 mal.

Der Pokal für Platz 3 konnte also freudestrahlend und ungeschlagen entgegen genommen werden.

Als Fazit bleibt ein toller Tag bei einem sehr gut organisierten Turnier und die Erkenntnis,
daß es, nicht nur auf dem „großen“ Feld, sondern auch in der Halle schwer ist, unsere E1 -,
die in dieser Saison eine tolle Entwicklung genommen hat, zu schlagen.