Schwere Rückkehr in den Alltag für`s AYDIN Team
Nach dem sieegreichen Pokalfight vom Donnerstag, tat sich das
Aydin Team bei der dritten Mannschaft des VfR Wellensieks sehr schwer.

Bei besten Fussballwetter spielten die Braker wirklich keinen guten Fussball,
und der Zuschauer bekam ein schlechtes Kreisliga C Spiel zu sehen.

Gut für Brake war es das Wellensiek zum Glück nicht die Durchschlagskraft hatte,
um das Braker Tor wirklich in Gefahr zu bringen. Durch Tore von Tischbierek
und Aydogan in der 1. Halbzeit stand der Endstand frühzeitig fest.

Da weitere Torchancen eher Zufallsprodukte waren, war auch Trainer Güven Aydin
nach dem Spiel dem entsprechend bedient: „Das Beste am heutigen Sonntag sind die
drei Punkte, mehr nicht“,  gab er zu Protokoll.

Auch wenn das letzte Spiel nur drei Tage her war, kann dieses allein nicht Ausrede
für ein schwaches Spiel sein, am kommenden Sonntag um 15:00 gegen den
VfL Ummeln auf dem Braker Sportplatz, wird das Team wieder an die Leistung
vergangener Spiele anknüpfen, da ist man sich sicher.

_____________________________________________________________
Nach der erfolgreich bestandenen 2. Kreispokalrunde (4:3 gegen
den B-Kreisligisten Türkgücü Sennestadt) folgt an diesem Wochenende
das Meisterschafts-Auswärtsspiel beim VfR Wellensiek III.

Auch hier kann das Aydin-Team jede Unterstützung gebrauchen.

Achten Sie bitte auf die veränderte Anfahrtssituation bezüglich
der Großbaustelle an der Universität.
Hier geht es zur Anfahrtsbeschreibung:

Man sieht sich…!