I. Damen: Souveränes 3:0 (1:0) gegen TuS Eintracht Bielefeld

Nach dem unglücklichen Remis der letzten Woche in Sennestadt haben die Braker Damen
an diesem sonnigen Oktobertag sicher aufgespielt und die TuS Eintracht mit einem
eindeutigen 3:0 nach Hause geschickt.

Mit gleich 15 motivierten Spielerinnen konnte der TuS Brake auf der Ludwig – Jahn – Kampfbahn
aus dem „Vollen „schöpfen und sämtliche Wechseloptionen ausspielen.

Die TuS Eintracht übte während des gesamten Spiels eher wenig Druck aus. So konnten die
Braker Damen mit einem recht sicheren 1:0, erzielt durch Mirja Fehlberg, in die Halbzeit gehen.

Nach der Pause legte Saskia Rohde konsequent durch ein schönes Tor nach zum 2:0.
Den endgültigen Endstand von 3:0 sicherte erneut Mirja Fehlberg mit einem gekonnten,
flachen Ball.

Fazit: Anschluß an die Tabellenspitze gehalten!