Minis: Beim II.Mini-Turnier war nur der TuS Ost Bielefeld eine Nummer zu groß…!

Bei unserem zweiten Turnier dieser Saison waren die Mini-Kicker im Großen
und Ganzen wieder erfolgreich. Nur TuS Ost Bielefeld war eine Nummer zu groß
für uns.

Mit einem hohen Sieg zeigten sie unseren Kleinen, was sie mit so jungen Jahren
schon drauf hatten. Mit frühzeitigen drei Toren sorgten sie für Respekt vor ihrer
körperlichen und spielerischen Überlegenheit und wir mussten anerkennen,
dass wir noch ein paar Trainingseinheiten brauchen würden, um auf diesen
Standard zu kommen.

Der durch den immer wiederkehrenden Regen glatt und rutschig gewordene Rasen
war für die Minis auch ungewohnt und nicht gerade hilfreich.

Als die letzte Minute angesagt wurde und unsere Minis schon neun Gegentore
gezählt hatten, guckte mich einer erstaunt an und meinte:
„Ich glaube, das schaffen wir nicht mehr“. Da musste ich ihm leider Recht geben,
doch wir konnten sie für das nächste Spiel gegen Heepen wieder motivieren.

Langsam aber sicher kamen unsere Kleinen diesmal ins Spielgeschehen und
freuten sich natürlich riesig über das erste Tor. Auch unsere drei 5-Jährigen
fassten nun immer besser Fuß. Das 1:1 machte das Spiel wieder spannend,
aber uns nur noch stärker. Die Kleinen wollten das „Ding“ nicht mehr aus der
Hand geben, strengten sich nochmal an und schossen zwei weitere Tore.
So ein Sieg freute natürlich alle und wir Trainer und Eltern waren erstmal beruhigt.

Das letzte Spiel gegen Altenhagen sahen wir als kleine Revanche an,
da wir vor zwei Wochen gegen diese Mannschaft knapp verloren hatten.
Jetzt wollten wir mehr: Die Kids hingen sich richtig rein, sodass nach einer frühen
Führung und tollem Einsatz ein 5:1 herausgespielt wurde. Der nötige Biss war da
und die Höhe des Sieges verdient, sodass wir Trainer und die Eltern, die immer toll
mitmachen und anfeuern, sehr zufrieden waren.

Für das 2. Turnier also eine glatte Leistung! Toll gemacht, Jungs!