Bei brütender Hitze, die Trainern, Eltern aber vor allem den Spielern alles abverlangte,

gelang der D1 der nächste Turniersieg! Kämpferisch und spielerisch zeigte die neuformierte
Truppe eine klasse Leistung.

Obwohl zwischen den Teams doch teilweise große Unterschiede herrschten, gelang der D1
durch den 2:0 Endspielsieg gegen Jöllenbeck ein letztendlich auch verdienter Turniererfolg.
Der bestens aufgelegte Joshua Quintana u. Marc-Alexander Schneider trafen zum
vielumjubelten Sieg.

Im Halbfinale wurde die Jsg Enger-Westerenger mit 1:0 durch Simeon Brakensiek´s Hammer “
nach Hause“ geschickt und so blieb zum Schluß das alte Duell gegen den hohen Favoriten aus
Jöllenbeck. Toll war hier die Leistung unseres Jung-Jahrgangs (Philipp, Christian, Jan und Marco),
die sich nahtlos in das wirklich gute Kombinationsspiel einreihten und gerade läuferisch bei diesen
Temperaturen hervorragendes leisteten. Den riesigen Pokal hat sich die Mannschaft dann auch
redlich verdient! Tolle Leistung….Wir sind stolz auf Euch!!!!!! Glückwunsch D1!!