A-Jugend: Brake nach Unentschieden (2:2) gegen TuS Ost Bielefeld weiterhin im Spitzentrio!

Vor zahlreichen Zuschauern entwickelte sich ein Spiel, das man eigentlich nicht
zu den“ besseren Spielen“ zählen durfte. Aus zahlreichen Möglichkeiten gelang
zu Beginn den Brakern kein zählbarer Erfolg.
Ein Konter der Gäste bescherte uns das 0:1 ! In der Halbzeitpause wurden harte
Worte gesprochen. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit erzielte Tus Ost das 0:2 !
Jetzt wuden unsere Jungs wach und erzielten das 1:2 durch Joel Wunderlich!
Zahlreiche Latten- und Pfostenschüsse retteten die Ostler immer wieder vor
dem Ausgleichtreffer. In der 71. Minute zeigte der Schiri, nach Foulspiel,
auf den 11 Meterpunkt für Ost! Doch unser Kipper Sebastian Lois parrierte
den Schuß großartig und es blieb beim 1:2.
Tus Brake machte jetzt auf und stürmte auf das Ostlertor. In der 82. Minute
köpfte Rene Sprenger den Ball mit großer Wucht endlich in das Tor der Gäste.
So rettete Tus Brakes A-Jugend noch einen Punkt im Kampf um den Aufstieg!
Ein Kompliment an die Mannschaft, die nie aufgesteckt hatte und ein “ Kleiner“
war heute über Kampf ganz groß geworden, Julian “ Mucke Friedrich ein
„Terrier mit einem großen Kämpferherzen“!Das Tor zum Aufstieg steht offen, lasst und endlich durchgehen!