A-Jugend: Unentschieden beim SC Halle II (1:1)

Im letzten Spiel des Jahres mußte unsere A-Jgd. beim SC Halle antreten.
Trotz drückender Überlegenheit konnte kein Sieg eingefahren werden.
Drei Pfostenschüsse, ein Lattentreffer und ein verschossener Strafstoß
verhinderten den hochverdienten Sieg beim SC Halle.

Ein Tor des Tus Brake, im Nachschuss, wurde nicht anerkannt, ein
angebliches Abseitstor, obwohl die beiden Trainer Bulla und Kutza,
absolut keine Abseitsposition feststellen konnten, wurde erst Tor
angezeigt, dann aber nicht gegeben. ( 39 Min.)

Einen hervorragenden Einstand feierte der neue Torwart Sebastian Luis
( vorhmals VfL Schildesche) der seinen neuen Farben das Unentschieden
rettete und eine Toppverstärkung für die A-Jugend des Tus Brake ist.

Insgesamt 4 neue Spieler konnten sich sehr gut in das Team einfügen.

Fazit: Die Möglichkeiten für einen Aufstieg sind immer noch gegeben,
da die Verfolger auch „Federn liessen“.