E2: Heimspielsieg TuS Brake – SC Peckeloh 7:6 (3:3)

Die Zuschauer auf der Ludwig-Jahn-Kampfbahn erlebten am heutigen Samstag ein packendes
Offensivspektakel zwischen unserer E2-Jugend und dem SC Peckeloh. Die Gäste verspielten
die Chance auf die Rückeroberung des ersten Tabellenplatzes, präsentierten sich aber als der
erwartet starke Gegner. Durch den Dreier wurde der vierte Tabellenplatz gesichert,
wodurch die Mannschaft in der Rückrunde unter den stärkeren Mannschaften der beiden
B-Ligen, die neu gemischt werden, vertreten sein wird. Das erste Saisonziel ist also erreicht!

Das Ziel wurde vor dem Spiel in der Kabine klar formuliert: Beim letzten Heimspiel des Jahres
wird auf Sieg gespielt! Die Mannschaft begann furios und setzte den Gegner massiv unter Druck.
Früh wurde gegen die überraschten Gäste so die Führung erzielt.

Peckeloh erarbeitete sich aber mit zunehmender Dauer mehr Spielanteile und konnte nicht nur
ausgleichen, sondern sogar eine Zwei- Tore- Führung herausschießen. Diese wurde von Brake
jedoch mit einem Kraftakt noch vor der Pause egalisiert – 3:3.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch: Während Peckeloh
großen Druck auf unser Tor ausübte, konterte unsere Mannschaft überfallartig. Mit schnellem,
meist direktem Spiel erarbeiteten wir uns zahlreiche Überzahlsituationen und Torchancen.
Einer dieser Konter wurde dann zum umjubelten 7:6- Siegtreffer abgeschlossen, nachdem die
Gäste zuvor unsere Zwei- Tore- Führung ausgeglichen hatten.

Ein großes Lob an jeden Spieler dieser Mannschaft, die heute ihren großen Charakter und
Siegeswillen sowie ihre gute spielerische Weiterentwicklung unter Beweis gestellt hat.
Zwar gibt es, insbesondere im Defensivbereich, noch einiges zu verbessern, jedoch hat
das Team großes Potential. Wir starten jetzt voller Tatendrang in die Vorbereitung zur Rückrunde!