E2 war Gast beim SV Gadderbaum

 An diesem schönen Wochenende waren wir Gast beim SV Gadderbaum.

Das Spiel begann sofort mit hohem Tempo, doch leider nur von der gegnerischen Mannschaft. Gadderbaum erspielte sich in dieser 1.Halbzeit eine Fülle von Chancen, die diese quirlige Truppe auch eiskalt nutzte. Zur Halbzeit stand es hoffnungslos 4:0 für die Gastgeber, da die E2 ohne jegliche Gegenwehr umherlief!!!!

Doch dies änderte sich Anfang der 2. Hälfte. Mit wesentlich mehr Tempo lief der Ball durch die reihen und wir erkämpften uns Chancen….dir wir dann auch nutzten. Unser rechter Flügelflitzer Lasse Janssen konnte den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen. Lasse war es auch, der kurze Zeit später kurz vorm Strafraum vom Gegner gefällt wurde. Freistoß! Es kam der Auftritt des Yannick Schäferbarthold! Er platzierte den Ball genau oben links in den Winkel!!! Durch diese Traumtor stand es plötzlich nur noch 4:2 und die Partie schien zu kippen. Die „Katze“ Thilo Krogmann parierte in dieser Phase sogar noch einen 9Meter, so daß alles für die Aufholjagd des TuS sprach. Es war nicht mehr lang zu spielen und es ging rauf und runter. Die Spannung stieg und wir erspielten uns noch eine Chance, die Justin Fridmansky zum 4:3 nutzen konnte. Es waren noch 5 Minuten zu spielen, doch Gadderbaum rettete sich über die Zeit und so blieb es am Ende beim 4:3.

Toller Kampf!