E1 gewinnt 6:4 gegen Steinhagen III

E-1 siegt 6:4!

Kompliment an die Truppe um den starken Joshua Quintana, die einen fast uneinholbaren 0:3 Rückstand, am Ende noch in einen insgesamt verdienten 6:4 Sieg drehten.

Die toll kämpfende und spielerisch starke junge Steinhagener Mannschaft legte los wie die Feuerwehr, nutzte in den ersten 8 Minuten gleich ihre Möglichkeiten und Brake lag mit 0:3 hinten!!! Die E-1 war zu Beginn wieder total unsortierte und kam nur schwer in die Zweikämpfe, da man, wie so häufig, viel zu weit von den Gegenspielern entfernt war.

Erst durch Joshuas sehenswerte Einzelleistung, der mit Ball am Fuss über das gesamte Spielfeld marschierte und dadurch Simeons Treffer zum 1:3 mustergültig auflegte, kam mehr Leben in die Truppe. Unermüdlich rackerte Robin, der Timi als Kapitän bestens vertrat, auf der rechten Seite und kam immer wieder gefährlich zum Torabschluss. Spätesten mit dem 2:3 Anschlusstreffer, erneut durch Simeon in der 15.Min, kippte das Spiel. Brake stellte bereits vorne geschickt den Gegner zu und ließ ihn somit kaum noch zur Entfaltung kommen. Teilweise haarsträubende Stellungsfehler in unserer Hintermannschaft ermöglichten Steinhagen zwar noch die ein oder andere Chance, aber Julius glich noch vor der Pause zum verdienten 3:3 (21.) aus.

Die E-1 ließ sich auch durch die Halbzeit nicht aus Konzept bringen, erhöhte weiter den Druck und ging erneut durch Joshua sogar mit 4:3 (28.) in Führung. Mit zwei sehenswerten Treffern (34. / 40.) von Kevin aus der Distanz zog man jetzt mit 6:3 davon. Der gute Steinhagener Torwart hielt seine nie aufgebende Mannschaft mit einigen sehenswerten Paraden im Spiel, die kurz vor Spielende noch auf 4:6 verkürzen konnten.

Großes Kompliment an die E-1, die tolle Moral bewiesen hat!!!!!!