E1 dreht erst nach der Pause auf und siegt erneut mit 8:3 !!

In der ersten Halbzeit taten sich die Jungs um den erneut toll aufspielenden Tim etwas schwer, da Dornberg kämpferisch dagegen hielt, viele Zweikämpfe gewann und durch Konter spielerisch immer wieder gefährlich vor unser Tor kam. Auch die hochverdiente zwischenzeitliche 2:0 Führung brachte wenig Ruhe in unser Spiel. Das 1:0 in der 11.Min. erzielte Tim nach einem Ballgewinn an der Mittellinie. Ließ im Anschluss zwei Gegner stehen und zog unhaltbar hoch ins Tor ab. Fünf Minuten später machte Daniel mit seinem sehenswerten 2:0, Vollspann aus 10Metern unten rechts ins Eck, eigentlich alles klar, doch Dornberg steckte nicht auf und traf noch vor der Pause zum 1:2. Doch mit vier Treffern in den sechs Minuten direkt nach der Pause, machte die E-1 alles klar. Tim schlenzte das Leder, nach einem klasse Sololauf über die rechte Seite, oben links zum 3:1 (27.Min) in den Winkel. Das 4:1 (28.Min) wurde durch Philipps wichtigen Zweikampfgewinn eingeleitet, Joshua passte im Mittelkreis direkt auf Denis, der alleine auf den Keeper zulief und locker versenkte. In der 30. und 33.Min war es erneut Denis, der den Zwischenstand auf 6:1 hochschraubte. Brake feuerte, vor allem durch den schußgewaltigen Robin, aus allen Lagen und Tim setzte Dornberg,durch seine schnellen, gefährlichen Vorstösse, immer wieder unter Druck. Seinen 4.Treffer erzielte Denis in der 38.Min und Joshua setzte in der 45.Min den Schlusspunkt zum 8:3 Endergebnis.