E1-Jugend: Auswärtsniederlage bei Fichte Bielefeld 3:6

Das Ergebnis hört sich klarer an, als es den Spielverlauf wiedergibt, aber gegen die körperbetont spielende Fichter Mannschaften, (das scheint unseren „lieben“ Jungs nicht zu liegen) haben wir leider die entscheidenden Fehler gemacht und somit am Ende nicht unverdient verloren. Entscheidend war, dass wir von Beginn an einem Rückstand hinterher laufen mussten, was dem robusten Fichter Spiel zu Gute kam. Hätte Tim in der 2 Min., nach schönem Doppelpaß mit Kevin an der Mittellinie, nicht den Pfosten sondern ins Tor getroffen, wäre die Begegnung voraussichtlich anders verlaufen. So lief man prompt sechs Min. später, nach einem haarsträubenden Ballverlust, in einen Konter und lag mit 0:1 hinten. In der 12.Minute erzielte Timi, nach doppeltem Doppelpaß mit Kevin und Joshua, den verdienten Ausgleich und erspielte sich in der Folgezeit einige gute Chancen. Der Braker Führung lag in der Luft, die Tore aber machte der Gegner. 1:2 in der 19.Min nach einer Ecke, wo alle zuschauten anstatt zum Ball zu gehen und das 1:3 nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr kurz vor der Halbzeit. Mit dem 1:4 (32.Min) schien unsere Niederlage nun endgültig besiegelt, doch die E-1 drehte nochmal auf und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die Robin (38.) und Denis (42.) zu weiteren Treffern nutzten. Der Ausgleich wäre mit ein wenig Glück möglich gewesen, da man sich jetzt Chance um Chance erspielte. Im Minutentakt scheiterten die tapfer kämpfenden Jungs an der gegnerischen Abwehr. Simeon (Pfosten), Denis (knapp am vorbei) und Tim (mit vielen super knappen Torschüssen aus der Entfernung) Am Ende traf jedoch Fichte und behielt die 3Punkte an der Ravensberger Strasse.